Kegeln

E-Jugend des SV-Huldsessen

Saisonabschluß 2021-22 

Die Kegelsaison 2021-22 endete nach einigen Unterbrechungen und Spielverlegungen während der Spielzeit mit einem tollen Endergebnis für die beiden im Spielbetrieb des BSKV gemeldeten Mannschaften des SV-Huldsessen. Die 1. Herren-Mannschaft konnte sich mit dem letzten Punktespiel einen hervorragenden 2. Platz in der Tabelle sichern, mit 14-10 Teampunkten bei noch 7 von ursprünglich 8 gemeldeten Mannschaften in der Kreisliga Süd. In der Schnittliste (Gesamt) befinden sich unter den besten 10 Keglern mit Sandro Wiesmann und Erich Kämpf auch zwei Spieler der 1. Mannschaft. Die 2. Gemischte-Mannschaft schaffte es ebenfalls den Vizemeistertitel zu holen. Mit 13-7 Teampunkten bei noch 6 von ursprünglich 8 verbliebenen Mannschaften in der Kreisklasse A Süd. In der Schnittliste (Gesamt) der 10 besten Kegler in der abgeschlossenen Saison befinden sich mit Günter Fisch, Josef Strobl und Dorothea von Ruedorffer sogar drei Spieler der 2. Mannschaft. Bemerkenswert ist auch die in dieser Saison erzielte Bestmarke in der Rubrik Rekorde, mit den meisten erzielten Gesamtkegel einer Mannschaft in einem Punktespiel. Dieser ging bei der Kategorie „Mannschaft Heim“ an den SV Huldsessen Gemischt, mit 2059 Kegel erzielt am 18.02.2022 auf der Kegelbahn in Huldsessen. Für die abgeschlossene Saison spielten 11 von 18 Gemeldeten als aktive Turnierkegler. Besonders haben sich die Kegler über den Neuzugang von 2 Spielern in diesem Frühjahr gefreut, mit Annika Fisch und Tim Vann bekommt die Spielergemeinschaft zwei neue Turnierkegler, die sich in der neuen Saison einen festen Platz in den beiden Mannschaften sichern wollen

Trainer/Ansprechpartner

Wiesmann Sandro
Fisch Günter 0151 / 70014286
Galerie